load datadata load ...

Zwangsversteigerung zwei Wohnungen 

ID: 215439/517933
Information de contacte :
Amtsgericht Pirmasens
Amtsgericht Pirmasens
Bahnhofstr. 22-26
66953
Tel.: +49 (0) 6331/8711
SüdwesteckeSüdwestecke
Südwestecke,Appartements Lemberg Immobilier Südwestecke,Appartements Lemberg Immobilier Südostecke,Appartements Lemberg Immobilier Nordostecke,Appartements Lemberg Immobilier Hauseingang,Appartements Lemberg Immobilier Dusche WE 2,Appartements Lemberg Immobilier Balkon WE 2,Appartements Lemberg Immobilier Zimmer WE 4,Appartements Lemberg Immobilier Bad WE 4,Appartements Lemberg Immobilier interne Treppe,Appartements Lemberg Immobilier QR CODE Zwangsversteigerung zwei Wohnungen,Appartements Lemberg Immobilier
Appartements
Enchères: valeur estimée, de marché: 159.000,00 EUR
DE-66969 Lemberg, Hüttelbrett 11
Rheinland-Pfalz, Allemagne

Date de la vente aux enchères 03.04.2017
formulaire de contact ▼
Fournisseur/Commercial, autre: Info >>>
Firma immobilienpool.de Media GmbH&Co.KG
techn. Dienstleister der Gerichte
Hardtstr. 37a, Bau2
DE 76185 Karlsruhe
Contacte  ( Mention d'impression ) e-mail
telephon 0721-66336970
Page d'accueilreedb,link
 eMail
 Toutes les offres du fournisseur
Firma,immobilienpool.de Media GmbH&Co.KG,techn. Dienstleister der Gerichte,Hardtstr.,37a, Bau2,DE,76185,Karlsruhe,Allemagne,0721-66336970,Administrator
Détails
Surface habitable: 258,7 m²   
valeur estimée,
de marché:
159.000,00 EUR
Garage yes,Garage
Description courte
Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um zwei Wohnungen, Räume und Garagen, im Aufteilungsplan bezeichnet mit Nr. 2, 4, in einem 2-geschossigen Mehrfamilienhaus.

------------------------------------------
VERSTEIGERUNGSDATEN / TERMINSBESTIMMUNG:
------------------------------------------
Aktenzeichen: 1 K 6/14

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 03.04.2017 um 14:30 Uhr folgender Grundbesitz, im Amtsgericht Pirmasens, Haupteingang Bahnhofstr. 24, Raum 235, 2. OG, öffentlich versteigert werden:Grundbuch von Lemberg Blatt 3165, Miteigentumsanteil zu 6/10 an dem Grundstück Gemarkung Lemberg, FI.Nr. 65/8, Hüttelbrett 11, Gebäude- und Freifläche zu 897 m²,
verbunden mit dem Sondereigentum an den Wohnungen, Räumen und Garagen, im Aufteilungsplan bezeichnet mit Nr. 2, 4.

Für jeden Miteigentumsanteil ist ein besonderes Grundbuch angelegt (Blätter 3164 bis 3165). Der hier eingetragene Miteigentumsanteil ist durch die zu den anderen Miteigentumsanteilen gehörenden Sondereigentumsrechte beschränkt. Veräußerungsbeschränkung: Zustimmung durch den Eigentümer der anderen Wohnung; Ausnahmen: Veräußerung an Ehegatten, an Abkömmlinge oder im Wege der Zwangsversteigerung. Wegen Gegenstand und Inhalt des Sondereigentums Bezugnahme auf die Bewilligung vom 27.12.2000 eingetragen am 11.04.2001.

(Wohnungseigentum Baujahr 1956, modernisiert, bestehend aus:
Wohnung Nr. 2: 3 ZKB/Flur/Bk, ca. 74,3 m² Wohnfläche, Gasthermenheizung;
Wohnung Nr. 4: zwei Ebenen, 5 ZKB/Flur/Bk, Sauna, Dusche, ca. 184,3 m² Wohnfläche, Nachtspeicherheizung ohne Funktion, Einzelholzofen; 2 Garagen, ca. 27.600,00 € Reparaturaufwand, Verkehrswert: 159.000,00 €).


------------------------------------------
OBJEKTBESCHREIBUNG:
------------------------------------------
Die Wohnung Nr. 2 weist eine zweckmäßige Grundrissgestaltung mit einer guten Belichtung und Besonnung auf. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 74,31 m². Die Räumlichkeiten im Erdgeschoss teilen sich auf in drei Zimmer, Küche, Bad, Flur und Balkon. Zu der Wohnung gehören die Garagen Nr. 2 und 4 mit einer Nutzfläche von ca. 62,5 m². Der Zustand des Sondereigentums ist normal. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet.

Die Wohnung Nr. 4 ist auf zwei Ebenen angeordnet, die intern mit einer Spindeltreppe verbunden sind. Das Dachgeschoss ist auch über das Treppenhaus zu erreichen. Die Grundrissgestaltung ist zweckmäßig. Die Belichtung und Besonnung wird als gut bezeichnet. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 184,43 m². Der Zustand des Sondereigentums ist normal. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt. Die Räumlichkeiten teilen sich auf in:

OG: 3 Zimmer, Küche, Bad, Flur, Balkon.
DG: Wellnessbereich, 2 Zimmer, Dusche, Sauna, Flur.

Gebäudebeschreibung:

Das ca. 1954 in Massivbauweise errichtete Mehrfamilienhaus ist unterkellert und verfügt über ein ausgebautes Dachgeschoss. Modernisierungen fanden nach einem Brand statt. Der bauliche Zustand ist normal. Es besteht ein Unterhaltungsstau. 

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider
Exposition
Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Lemberg (a. 3.950 Einwohner), in einem Neubaugebiet.

Bei der Erschließungsstraße handelt es sich um eine voll ausgebaute Anliegerstraße. Gehwege sind beidseitig vorhanden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in aufgelockerter, 1- bis 2-geschossiger Bauweise. Es sind geringe Beeinträchtigungen (durch Gewerbe) festzustellen. Es handelt sich um eine gute Wohnlage.

Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen und Ärzte sowie öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) liegen in fußläufiger Entfernung. Der nächste Bahnhof befindet sich in Pirmasens.
Installation
Fenster: Einfachfenster aus Kunststoff mit Isolierverglasung; Dachflächenfenster; Glasbausteine, Rollläden aus Kunststoff.
Bodenbeläge: Holzdielen mit Laminat, Fliesen, Teppichfliesen, PVC.
Heizung: WE 2: Gastherme im Keller, Flachheizkörper mit Thermostatventilen // WE 4: elektr. Nachtspeicherheizung außer Funktion, Einzelholzofen.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung, E-Boiler. 
Autre
 

WICHTIGE INFOS:

1) Diese Zwangsversteigerung wird veröffentlicht von immobilienpool.de als technischer Dienstleister im Namen und Auftrag der jeweiligen Amtsgerichte - eine Maklertätigkeit erfolgt nicht. Veröffentlichung im Auftrag und Namen von:

Amtsgericht Pirmasens
Bahnhofstr. 22-26
66953 Pirmasens
Telefon: 06331/8711

2) Aus rechtlichen Gründen erteilen wir keine Auskünfte. Fragen zum Objekt richten Sie bitte  an den Gläubiger / -Vertreter oder das Amtsgericht.

Gläubiger / -Vertreter:


3) Bieter haben auf Verlangen im Termin sofort Sicherheit i. d .R. in Höhe von 10 % des Verkehrswertes (§ 68 ZVG) zu leisten oder nachzuweisen. 1. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. 2. Sicherheit kann gem. § 69 ZVG geleistet werden durch einen frühestens 3 Werktage vor dem Versteigerungstermin von einem Kreditinstitut oder der Bundesbank ausgestellten Ver­rechnungsscheck, eine Bankbürgschaft oder die Über­weisung der Sicherheit auf das Konto der Gerichtskasse ca. eine Woche VOR der Versteigerung. Eine Besichti­gung ist nur im Einvernehmen mit dem Eigentümer, Mieter oder Pächter möglich

4) a) Bei dem hier genannten Kaufpreis handelt es sich um den gerichtlich festgesetzten Verkehrswert, der bei der Versteigerung unter- oder überschritten werden kann. b) Falls der Wert eines finanziellen Betrags 0,5 beträgt oder die Zimmeranzahl bzw. eine Flächenangabe ebenfalls mit 0,5 angegeben ist, so hat dies technische Gründe der Datenübertragung und lässt sich leider nicht vermeiden. Wir bitten dies zu entschuldigen. 

5) Allgemeine Informationen zur Zwangsversteigerung, zu Terminaufhebungen und evtl. das Gutachten erhalten Sie unter www.versteigerungspool.de.

6) Alle Angaben ohne Gewähr. 
État
Zustand: TEIL_VOLLRENOVIERUNGSBED 
Limitation de la responsabilité
die Veröffentlichung erfolgt ohne Gewähr.
Bitte schauen Sie kurz vor dem Versteigerungstermin unter Angabe des jeweiligen Aktenzeichens unter www.versteigerungspool.de nach, ob der Termin tatsächlich stattfindet - vielen Dank! 
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
holiday homes and cottages
Immobilier reedb 0221 V 8.23.d / time:0.5233 / size: 77049 / 184.73.17.193.mobil