load datadata load ...

Zwangsversteigerung Zweifamilienwohnhaus 

ID: 279919/646002
Información de contacto :

Amtsgericht Diez
Amtsgericht Diez
Schlossberg 11
65582
Tel.: +49 (0) 6432/92530 

Nord-Ansicht
Nord-Ansicht
Casa de dos familias Allendorf Subasta / Foreclosure Alemania | Nord-AnsichtCasa de dos familias Allendorf Subasta / Foreclosure Alemania | Nord-West-AnsichtCasa de dos familias Allendorf Subasta / Foreclosure Alemania | Süd-AnsichtCasa de dos familias Allendorf Subasta / Foreclosure Alemania | Rückseite GarageCasa de dos familias Allendorf Subasta / Foreclosure Alemania | Garage + NebengebäudeCasa de dos familias Allendorf Subasta / Foreclosure Alemania | GartenCasa de dos familias Allendorf Subasta / Foreclosure Alemania | QR-CODE Zwangsversteigerung ...

Casa de dos familias
Subasta: estimado, valor de mercado: 56.800,00EUR
DE-56370 Allendorf, Hauptstraße 9
Rheinland-Pfalz, Alemania

fecha de la subasta 18.03.2019

Formulario de contacto ▼
proveedor/Comercial, otra: Info >>>
 Firma immobilienpool.de Media GmbH&Co.KG
techn. Dienstleister der Gerichte
Hardtstr. 37a, Bau2
DE 76185 Karlsruhe
contacto  ( pie de imprenta ) email
 telephon 0721-66336970
página principalreedb,link
 eMail
 Todas las ofertas del proveedor raíces
detalle
Superficie: 

268,0 m² 

propiedad: 

724 m² 

 
, el valor de mercado estimado
:
jardín 
yes,jardín
bodega 
yes,bodega
aparcamiento 

garaje 
yes,garaje
Breve descripción

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienwohnhaus.

------------------------------------------
VERSTEIGERUNGSDATEN / TERMINSBESTIMMUNG:
------------------------------------------
Aktenzeichen: 10 K 13/18

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 18.03.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Diez, Schloßberg 11, 65582 Diez, Raum II, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Allendorf.
Gemarkung Allendorf, Flur 1, Flurstück 128, Gebäude- und Freifläche, Hauptstraße 9 mit 724 m², Blatt 528 BV 1.

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Zweifamilien-Wohnhaus, Nebengebäude und Garage.

Verkehrswert: 56.800,00 €.


------------------------------------------
OBJEKTBESCHREIBUNG:
------------------------------------------
Das unterkellerte, zweigeschossige Gebäude (genaues Baujahr nicht bekannt, ca. Mitte des vergangenen Jahrhunderts) hat ein ausgebautes Dachgeschoss. Eine Kelleraußentür unterhalb der Terrasse ermöglicht den direkten Zugang zum Keller und der hier vorhandenen Waschküche. Der Dachraum wird über eine Einschubtreppe vom Flur des Dachgeschosses erreicht. Das Wohnhaus ist in einem befriedigenden bis mäßigen baulichen Zustand. Es besteht Unterhaltungsstau und Renovierungsbedarf. Die Wohnfläche verteilt sich auf die Wohnung im EG mit ca. 69 m² und die Wohnung im OG/DG mit ca. 116 m². Die Räumlichkeiten teilen sich auf in:

KG: zwei Kellerräume, Heizraum, Waschküche.
Wohnung 1: EG = Flur, Duschbad, Wohnküche mit Zugang zu einer Terrasse, Wohnzimmer, Schlafzimmer.
Wohnung 2: OG = Bad, zwei Zimmer, Küche; DG = drei Schlafzimmer, zusätzl. Raum der zum Einbau eines Bades vorgesehen ist.

Das grenzständige Nebengebäude wurde ca. 2012 durch einen Anbau mit Treppenaufgang erweitert. Es ist zweigeschossig und verfügt über ein flach geneigtes Satteldach. Im EG beinhaltet das Gebäude eine Garage, Werkstatt- und Lagerräume. Der Ausbau des OG zu Wohnzwecken wurde nur bedingt abgeschlossen. Hier sind ein Bad, Küche, drei Räume sowie ein gefangener Raum vorhanden. Die Wohnfläche beträgt nach Fertigstellung ca. 83 m². Rückwärtig schließt sich ein eingeschossiger Schuppenanbau in Holzkonstruktion mit wellplattengedecktem Pultdach an das Nebengebäude an.

Im Rahmen der Erweiterung des Nebengebäudes wurde eine massive Garage mit flach geneigtem, bitumengedecktem Pultdach zwischen dem Nebengebäude und der betonierten Terrasse des Wohnhauses errichtet. Eine einfache Spanplattentür ermöglicht den Zugang zum Garagenraum, von dem aus das EG des Nebengebäudes zu erschließen ist.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend. 

posición

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Allendorf, in guter Wohnlage.

Das leicht von Nord-West nach Süd-Ost abfallende Grundstück mit rechteckigem Zuschnitt liegt in der Hauptstraße. Hierbei handelt es sich um eine wenig befahrene Straße.

Allendorf verfügt, abgesehen von einem Kindergarten, nicht über wesentliche infrastrukturelle Einrichtungen. Diese befinden sich im rd. 2 km entfernten Katzenelnbogen. Der öffentliche Personen-Nahverkehr wird nur durch Buslinien abgewickelt. Der nächste Bahnhof befindet sich im ca. 13 km entfernten Laurenburg. Die Anbindung der Ortsgemeinde an die Region erfolgt über zwei Kreisstraßen. Die nächste Bundesstraße (B 274) wird in rd. 800 m Entfernung über die Kreisstraße K 54 erreicht. Bis zur Autobahn (A 3 Köln-Frankfurt) sind es ca. 20 km (Limburg). Hier ist auch ein ICE-Halt der Schnellfahrstrecke Köln-Frankfurt vorhanden. 
guarniciones

Dachform: Satteldach.
Fenster: Kunststoff-Fenster unterschiedlicher Baujahre (ca. 1974 bis 2003), Kunststoff-Dachflächenfenster.
Bodenbeläge: Laminat, Schichtplatten mit Steindekor, Fliesen, (Holz)Dielen, Stragula, PVC.
Heizung: mittels Fertig-Heizkörper über eine Gas-Zentralheizung.
Warmwasserversorgung: dezentral.
Elektro: tlw. erneuert.
Sanitäre Einrichtungen: Duschbad EG = Stand-WC, Waschbecken, bodengleich ausgeführte Dusche; Bad OG und Nebengebäude = jeweils Eck-Badewanne, Waschbecken, WC, Handtuch-Heizkörper. 

otro

 

WICHTIGE INFOS:

1) Diese Zwangsversteigerung wird veröffentlicht von immobilienpool.de als technischer Dienstleister im Namen und Auftrag der jeweiligen Amtsgerichte - eine Maklertätigkeit erfolgt nicht.

2) Ausführliche Informationen zur Zwangsversteigerung, zu Terminaufhebungen und evtl. das Gutachten erhalten Sie unter www.versteigerungspool.de durch die Eingabe des obengenannten Aktenzeichens bzw. unter allen Objekten des Amtsgerichts.

3) Aus rechtlichen Gründen erteilen wir keine Auskünfte. Fragen zum Objekt richten Sie bitte  an den Gläubiger / -Vertreter (sofern dieser vom Amtsgericht mitgeteilt wurde):

Gläubiger / -Vertreter:


4) Bieter haben auf Verlangen im Termin sofort Sicherheit i. d .R. in Höhe von 10 % des Verkehrswertes (§ 68 ZVG) zu leisten oder nachzuweisen. 1. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. 2. Sicherheit kann gem. § 69 ZVG geleistet werden durch einen frühestens 3 Werktage vor dem Versteigerungstermin von einem Kreditinstitut oder der Bundesbank ausgestellten Ver­rechnungsscheck, eine Bankbürgschaft oder die Über­weisung der Sicherheit auf das Konto der Gerichtskasse ca. eine Woche VOR der Versteigerung. Eine Besichti­gung ist nur im Einvernehmen mit dem Eigentümer, Mieter oder Pächter möglich

5) a) Bei dem hier genannten Kaufpreis handelt es sich um den gerichtlich festgesetzten Verkehrswert, der bei der Versteigerung unter- oder überschritten werden kann. b) Falls der Wert eines finanziellen Betrags oder die Flächenangabe 0,5 beträgt bzw. die Zimmeranzahl mit 0,5 oder 999 angegeben ist, so hat dies technische Gründe der Datenübertragung und lässt sich leider nicht vermeiden. Wir bitten dies zu entschuldigen. 

6) Alle Angaben ohne Gewähr. 

condición

Zustand: TEIL_VOLLRENOVIERUNGSBED 

renuncia

die Veröffentlichung erfolgt ohne Gewähr.
Bitte schauen Sie kurz vor dem Versteigerungstermin unter Angabe des jeweiligen Aktenzeichens unter www.versteigerungspool.de nach, ob der Termin tatsächlich stattfindet - vielen Dank! 

bienes raíces reedb 1216 V 9.04-g / time:0.1037 / size: 77272 / 54.234.228.78.mobil